• Pferde / Personen
  • ältere Ereignisse laden
Bitte melden Sie sich an
Hier können Sie die Ereignisse, die im Liveticker angezeigt werden, konfigurieren

Art

  • Galopp
  • Galopp/Trab
  • Trab

Länder

Ergebnis & Quoten

  • Galopp
  • Trab

News am 24.04.2017

Kalender

Compiegne 24.04.2017

Wetträtsel zum Wochenstart

Auch zum Start in die neue Woche am Montag ist die Quinté+-Wette mit einem Jackpot von einer Million Euro wieder bei den Galoppern zu Gast, genauer gesagt im 1. Rennen um 13:47 Uhr in Compiegne. 18 Pferde machen dieses 52.000 Euro-Handicap über 2.4 ... mehr…

0212_Cagnes_Ruehl

Auch zum Start in die neue Woche am Montag ist die Quinté+-Wette mit einem Jackpot von einer Million Euro wieder bei den Galoppern zu Gast, genauer gesagt im 1. Rennen um 13:47 Uhr in Compiegne. 18 Pferde machen dieses 52.000 Euro-Handicap über 2.400 Meter zu einem echten Wetträtsel.

Deutschland ist durch das Höchstgewicht Opulent d‘ Oroux (M. Barzalona/S. Smrczek) vertreten. Der Hengst hatte zuletzt etwas Probleme mit seiner Marke und trifft es sicherlich nicht ganz einfach an.

Alencon (J. Auge) konnte seinen Cagnes-Treffer auf Anhieb nicht bestätigen, besser gefällt der in denselben Farben antretende Ozeville (C. Demuro), der im Dezember in Deauville erfolgreich war, aber aus einer Pause kommt.

Noch länger war Thrones Game (G. Mosse) nicht am Start, aber die Marke hat die Stute schon bestätigt. Hawwa (J. Cabre) gewann eine solche Aufgabe in Saint-Cloud gerade mit knappem Vorteil gegen Fils Prodigue (P.-Ch. Boudot), der bei veränderten Gewichten nun den Spieß umdrehen kann.

Flying Desire (G. Benoist) näherte sich Ende 2016 einem Erfolg und ist auch nach der Pause ein Faktor. Mahati (A. Marchelli) kommt zwar aus dem mächtigen Fabre-Stall, aber es wird doch klare Steigerung verlangt.

Mortree (A. Hamelin) siegte in solch einem Handicap gerade etwas überraschend und sollte auch mit Aufgewicht ihre Anhänger finden. Temperino (A. Fouassier) und Manolita (M. Guyon) gefielen in einfacheren Aufgaben.

Sisene (F. Veron) muss einen Ausrutscher korrigieren, aber das war auch auf Listen-Ebene. Prince Admiral (F.-X. Bertras) ist ein Pferd für die Überraschung. Multideal (I. Mendizabal) gewann gerade in Saint-Cloud und muss nun Farbe bekennen.

Der Wettstar.de-Tipp:

Fils Prodigue (11) – Hawwa (5) – Ozeville (3) – Mortree (9) – Flying Desire (7)

Wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der Wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

                                   

 

 

Zu den Rennen

Compiegne 24.04.2017

Compiegne lockt die Deutschen an

Auf der Rennbahn Compiegne melden sich am Montag auch wieder Pferde aus Deutschland zu Wort. Im Quinté+-Handicap (1. Rennen um 13:47 Uhr, 52.000 Euro, 2.400 m, siehe Extra-Vorbericht) muss Opulent d‘ Oroux (M. Barzalona/S. Smrczek) die jüngsten For ... mehr…

0204_Feature_Koeln__Ruehl-704-288

Auf der Rennbahn Compiegne melden sich am Montag auch wieder Pferde aus Deutschland zu Wort. Im Quinté+-Handicap (1. Rennen um 13:47 Uhr, 52.000 Euro, 2.400 m, siehe Extra-Vorbericht) muss Opulent d‘ Oroux (M. Barzalona/S. Smrczek) die jüngsten Formen doch ein gutes Stück steigern.

Sussudio (F. Minarik/H. Sauer) war schon in schweren Prüfungen dabei und muss beachtet werden. Weicher Boden wäre vorteilhaft im 4. Rennen um 15:20 Uhr (33.000 Euro, 1.400 m). Die Stallform ist schon gut.

Bernd Rabers Night Shift (E. Hardouin) müsste sich im 5. Rennen um 15:55 Uhr (23.000 Euro-Handicap, 1.600 m) noch etwas steigern. Das scheint bei Inge Kericks Sister Vic (K. Barbaud) im 7. Rennen um 16:55 Uhr (23.000 Euro-Verkaufsrennen, 2.400 m) durchaus möglich.

Im 8. Rennen um 17:25 Uhr (26.000 Euro-Handicap, 2.400 m) sind mehrere Deutsche dabei. No Taboo (T. Piccone/M. Rulec) muss nun zeigen, was die Form aus Straßburg wert war. Vol Petite (M. Guyon/J.-P. Carvalho) steht unter dem überfälligen Curver (M. Forest/C. Bocskai).

Tipps für die Rennen:

1.Rennen: Fils Prodigue (11) – Hawwa (5) – Ozeville (3) – Mortree (9)

2.Rennen: Vadsariya (5) - Cool (2) – Dallas Affair (4) – Romantic View (10)

3.Rennen: Merikha (2) – Musawaah (3) – Miss Albane (5) – Myfriendrich (4)

4.Rennen: Dhevanafushi (4) – Black Max (2) – Rien Que Pour Toi (1) – Sussudio (7)

5.Rennen: Green Bay (4) – Qatar Spirit (3) – Grumari (6) – Pure Poesie (1)

6.Rennen: Multijack (1) – Chiquit Indian (2) – Wishful Thinking (12) – Ilovetoboogie (10)

7.Rennen: Showzain (1) – Akkapenko (7) – Meisho Kongoh (4) – Sister Vic (3)

8.Rennen: Pandemonium (8) – Fastnet Squall (7) - Curver (17) – Loanne (5) -

Compiegne, 8 Rennen, erster Start 13:47 Uhr!

 

Wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der Wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

Zu den Rennen

Halmstad 24.04.2017

8 Debutanten bei den Dreijährigen in der Unghästserie (5.Rennen)

  Am heutigen Montag erwartet uns eine attraktive Trabkarte ab 12:20h zum Lunch aus Halmstad. 9 Rennen stehen auf dem Programm und neben der Svensk Travsports Grundserie im ersten Rennen, in dem wir einen heißen Kampf um den Sieg zwischen Delicious ... mehr…

 

Am heutigen Montag erwartet uns eine attraktive Trabkarte ab 12:20h zum Lunch aus Halmstad. 9 Rennen stehen auf dem Programm und neben der Svensk Travsports Grundserie im ersten Rennen, in dem wir einen heißen Kampf um den Sieg zwischen Delicious Grim (P. Untersteiner), Rhesos Face (A. Kolgijni) und Robin Hood (S.Söderkvist) erwarten kommt im 5. Rennen mit der Unghästserie ein Rennen für die Dreijährigen mit einer Dotierung von 129.500 SEK. 10 Starter erwarten wir und wir sind gespannt, wie sich die 8 Debutanten hier schlagen werden. Eine starke Quali bot Alcoy (1) aus dem P.Untersteiner Quartier ebenso wie der Schützling von Helena Burman Kingofthehill F. (10). Auch Spickelbackface (8) und Lightningsky (9) wussten zu gefallen. Die beiden Starter mit „Rennerfahrung“ benötigen eine Steigerung. Velied (3) und Callipygian (5) sind in diesem Feld keine erste Wahl. 

Neben der V4 über die ersten vier Rennen können in den Rennen 5 bis 9 im Rahmen einer V5 die Sieger gewettet werden. Nachstehend Tipps & Klassifizierung zu den Rennen in Halmstad:

 

Rennen 1, V4-1 Bänder 2140 Meter

 

5 Rhesos Face - 3 Delicious Grim - 6 Nobella Winner – 14 Meagainsttheworld

 

Klassifizierung       A: 5-3             B: 6-14-2-9-11-10-1-7         C: 13-4-8-12

 

 

Rennen 2, V4-2 Auto 2140 Meter

 

2 Cappucetto - 9 Final Call - 10 Bonete – 11 Ryggornas Nikki

 

Klassifizierung       A: 2                B: 9-10-11-8-3-13-4-5-6                 C: 1-7-12

 

 

Rennen 3, V4-3 Auto 1640 Meter

 

1 Cabades - 4 Favorite Boko 2 Igor Ribb -5 Wonderboy

 

Klassifizierung       A: 1-4             B: 2-5-3-6-9-8-11-7             C: 10-12

 

 

Rennen 4, V4-4 Auto 2140 Meter

 

9 Shorthanded Jag - 4 Lexington Hall - 7 Bourbon Rain – 6 Santiago Kyu

 

Klassifizierung       A: 9                B: 4-7-6-8-3-11-5-1-10       C: 2

 

 

Rennen 5 Bänder 1640 Meter

 

8 Caddie icon – 4 Kendra Silvio – 9 Rio Grande – 3 Vagabond Vik

 

Klassifizierung       A: 8                B: 4-9-3-1-5-7-6       C: 2

 

 

Rennen 6 Bänder 2140 Meter

 

1 Alcoy – 8 Spickelback Face – 9 Lightningsky – 10 Kingofthehill F.

 

Klassifizierung       A: 1                B: 8-9-10-2-3-4-7-6             C: 5

 

 

Rennen 7 Auto 1640 Meter

 

6 Valness Filipa – 1 Glimmagumman – 11 Eddie Nobell – 4 Smevikens Madonna

 

Klassifizierung       A: 6               B: 1-11-4-5-8-9-10-12                    C: 2-3-7

 

 

Rennen 8 Auto 2140 Meter

 

6 Brosa Am – 2 Staro In Fact – 10 Talija Bi – 12 Cool Bella

 

Klassifizierung       A: 6-2             B: 10-12-14-15-3-9-5-7                  C: 11-13-1-4-8

 

 

Rennen 9 Bänder 2140 Meter

 

8 Piece Of Me – 1 Blessi Chap– 9 Viktoria Ek – 10 Crazy Beautiful

 

Klassifizierung       A: 8-1             B: 9-10-2-3-6-7-13              C: 4-5-11-12

 

 

 

Wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

Zu den Rennen

Navan 24.04.2017

Woodland Stakes – ein ausgeglichenes Listenrennen für die Sprinter

  Der heutigen Tag in Irland entführt uns zu einer Abendverantaltung auf der Flachbahn in Navan. Gegen 17:25h wird es erstmals Boxen auf heißen zu einem 1172 Meter langen Maiden Rennen für die Zweijährigen. Topfavorit direkt im ersten Start ist der ... mehr…

 

Der heutigen Tag in Irland entführt uns zu einer Abendverantaltung auf der Flachbahn in Navan. Gegen 17:25h wird es erstmals Boxen auf heißen zu einem 1172 Meter langen Maiden Rennen für die Zweijährigen. Topfavorit direkt im ersten Start ist der Aidan O´Brien Schützling Declarationofpeace (4), ein War Front Nachkomme, Halbbruder zu einigen Gruppesiegern in den USA. Wir sind gespannt, ob es dem Hengst gelingt, die ebenfalls mit viel Vertrauen ausgestatteten Medal of Honour (6), der von Aidan O´Briens Sohn Joseph vorbereitet an den Start kommt und Donnacha O´Brien im Sattel hat, Papa Stour (10) mit P.Smullen als Reiter sowie Point Zero (11) und Raphael (13) in Schach zu halten. Allerdings dürfte in dem 19er Feld einiges möglich sein. Gelaufen wird auf Turf, die Bahnverhältnisse sind gut.

 

15 Pferde im Shane Handicap, einem Ausgleich mit 25.000 Euro Dotation im zweiten Rennen. Hier finden wir drei Pferde im zweistelligen Bereich bei der Vorwette: Tithonus (2), Rapid Applause (6) sowie die einzige Stute im Feld, Hunaina (15) die auch unser Mumm ist.

 

Das Highlight des Abends aber werden die Woodland Stakes sein, einem Listenrennen über 1006 Meter für die Sprinter. Um 18:25h sollten sich die Boxen öffnen um die 10 Starter auf die Reise zu schicken. 10-jährig, nicht unbedingt zu den Favoriten zu zählen aber immer für einen Platz gut je nach Tagesform ist Maarek (5), ein Pivotal Sohn, dem „nur“ 80.000 Euro fehlen um Gewinnsummen Millionär zu werden. Dritter im letzten Rennen in Naas war er nicht allzu weit geschlagen. Heute wird es schwieriger, denn mit Ardhoomey (1), Downforce (2), Washington D.C. (4), Primo Uomo (6) und Easton Angel (9) haben wir einen weit gesteckten Kreis an Möglichkeiten. Wir gehen mit der vierjährigen Schimmelstute Easton Angel aus dem Quartier von Aidan O´Brien, die im letzten Jahr in den letzten beiden Rennen auf G2 und G1 Ebene antrat nachdem sie in den drei Rennen (alles Listenrennen) zuvor zweimal gewann und einmal auf den zweiten Platz lief. Die Gruppeaufgaben waren. In den King George Stakes lief die Dreijährige keine Länge hinter Take Cover auf den vierten Platz ins Ziel, die Nunthorpe Stakes in York am 19.8. waren dann doch noch einmal eine andere Klasse, hier konnte sie mit 10 Längen Rückstand nicht überzeugen. Diese Aufgabe bietet sich als Saisonauftakt an. Stallkollege Washington D.C. sollte ihr härtester Gegner werden, der betreits Rennluft dieses Jahr getankt hat. Startete in Meydan auf G1 Ebene, nachdem er in der letzten Saison im Prix de l´Abaye guter Zweiter keine Länge geschlagen wurde und in Santa Anita auch im BC Turf Sprint keine schlechte Figur hinterließ. Die Beiden liefen zweimal gegeneinander – jeder gewann einmal! Spannung pur!

 

TIPPS            9 Easton Angel – 4 Wahsington D.C. – 5 Maarek – 6 Primo Uomo

 

 

wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

Zu den Rennen

Information

Der Montagnachmittag in England

Fünf Veranstaltungen erwarten uns heute in England. Warwick eröffnet den Nachmittag auf der Hindernisbahn um 14:50h, bevor es dann viermal in Pontefract (15:00h), Kempton (15:10h) sowie abends Windsor (17:45h) und Lingfield ab 18:05h auf die Flachb ... mehr…

Fünf Veranstaltungen erwarten uns heute in England. Warwick eröffnet den Nachmittag auf der Hindernisbahn um 14:50h, bevor es dann viermal in Pontefract (15:00h), Kempton (15:10h) sowie abends Windsor (17:45h) und Lingfield ab 18:05h auf die Flachbahn geht.

 

Im Rahmen der 5 Rennorte weren zwei gut dotierte C2 Rennen gelaufen. Zum einen auf der Jagdbahn von Warwick im 4. Rennen gegen 16:25h, in dem wir einen Dreikampf zwischen Doitforthevillage, Contre Tous und I´Dliketheoption ausgehen in dem 5er Feld sowie im dritten Rennen auf Turf in Pontefract, wo gegen 16:05h 7 Sprinter sich um 20.000 Pfund auf kurzen 1006 Meter streiten. Ew werden gute Bodenverhältnisse angetroffen und mit Edward Lewis, Art Collection sowie Judical und Line Of Reason auch hier ein ausgeglichenes Feld in dem die anderen Starter auch ihre möglichkeiten haben könnten. Wir gehen bei den Sprintern mit dem 4-jährigen Wallach Art Collection (6), der seine letzten beiden Starts gewann. Über die Sprünge in Warwick ist Centre Tous (2) unser Mumm, der auf gutem Boden die letzten beiden Starts in Ausgleichsrennen gewann. Doitforthevillage kam in Aintree in der G3 Prüfung Red Rum Chase zu Fall, wir wollen den ersten Start abwarten, wie er dieses verarbeitet hat.

 

Wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

Färjestad 24.04.2017

Der Abend in Schweden

  Zwei Bahnen bieten uns in Schweden Kurzweil. Um 18:15h eröffnet Färjestad den Abend mit einer 11 Rennen umfassenden Trabkarte. Die Dreijährigen stehen auch hier im Focus. Im 7. Rennen des Abends auf dieser Bahn werden in der Unghästserie 10 Stuten ... mehr…

 

Zwei Bahnen bieten uns in Schweden Kurzweil. Um 18:15h eröffnet Färjestad den Abend mit einer 11 Rennen umfassenden Trabkarte. Die Dreijährigen stehen auch hier im Focus. Im 7. Rennen des Abends auf dieser Bahn werden in der Unghästserie 10 Stuten am Ablauf erwartet, die im Gegensatz zum heutigen Lunchmeeting der Dreijährigen allesamt bereits auf der Bahn in Rennen unterwegs waren. Björn Goop sollte mit Lorina Pink (9) in der Favoritenstellung sein. Die Lady war debutierte mit einem Sieg und sollte auch Topchancen beim zweiten Lebensstart haben. Shannon Broline (1), I´m Beleiver (5) und Hope (7) sollten die härtesten Konkurrentinnen sein.

Gegen 18:25h startet dann Rättvik mit der zweiten Verantaltung am heutigen Abend in Schweden ein 10 Rennen umfassendes Programm. In der Basissport bietenden Veranstaltung sind alle Rennen mit 29.100 SEK dotiert und gut gefüllte Felder sollten für Spannung und gute Quoten sorgen. Tipps zu diesen Rennen finden Sie in den jeweiligen Starterlisten.

Die abendliche V64 Wette kann in Färjestad über die Rennen 4 bis 9 gespielt werden. Nachtehend Tipps und Klassifizierung zu den Rennen in Färjestad:

 

Rennen 1 Bänder 2140 Meter

 

1 Alfas Jolie – 9 Palais Bourbon – 11 Global Taxplayer – 5 Dardanos

 

Klassifizierung       A: 1-9-11       B: 5-10-6-3-12-7-8-4-2

 

 

Rennen 2 Bänder 2140 Meter

 

5 Canary – 10 Alandias Pepsi – 8 Perfect Broline – 4 Scot Ganymede

 

Klassifizierung       A: 5-10          B: 8-4-9-11-2-7-6-1             C: 3   

 

 

Rennen 3 Auto 2140 Meter

 

6Pompano Euphoria – 10 Kapten Haddock – 3 Gilde Mistress – 5 In Line Tooma

 

Klassifizierung       A: 6-10-3       B: 5-8-11-2-7-9-1-12-4

 

 

Rennen 4, V64-1 Auto 2140 Meter

 

4 Ottens Casher - 6 Furious Francis - 2 Macho Look - 3 Picasso

 

Klassifizierung       A: 4-6-2         B: 3-5-7-1

 

 

Rennen 5, V64-2 Auto 2140 Meter

 

8 Feel the Muscle - 10 Hankypanky Frances - 2 Labellaragazza 6 Kissmeonceagain

 

Top 4: 8-10-2-6

 

Klassifizierung       A: 8-10-2-6               B: 13-12-5-1-3-7-4-9           C: 11-14

 

 

Rennen 6, V64-3 Auto 1640 Meter

 

10 Rubacuori Alca - 3 Conrads Wilhelm - 4 Dancelli - 1 Exceed'em

 

Klassifizierung       A: 10              B: 3-4-1-5-6-7-9-2-8

 

 

Rennen 7, V64-4 Auto 2140

 

9 Lorina Pink - 7 Hope - 5 I'm a Believer - 1 Shannon Broline 

 

Klassifizierung       A: 9                B: 7-5-1-3-10-2-8-6-4

 

 

Rennen 8, V64-5 Auto 2140 Meter

 

3 Boynton - 13 Dream of Winner - 8 Orlando Knick - 9 Cocktail Abb

 

Klassifizierung       A: 3-13-8-9               B: 5-1-2-14-12-7-10-4-6-11-15

 

 

Rennen 9, V64-6 Bänder 2640 Meter

 

9 Global Signature - 4 Marlon Donvici 11 Bålsta Palema - 1 Arnie Dream

 

Klassifizierung       A: 9-4-11       B: 1-14-2-8-13-3-12-6-5-10           C: 15-7

 

 

Rennen 10 Bänder 2140 Meter

 

3 Order By Haven – 6 Basic – 4 Evelina Palema – 2 Brilliance

 

Klassifizierung       A: 3-6             B: 4-2-5-1

 

 

Rennen 11 Bänder 2140 Meter

 

2 Luxury Brodde – 8 Flavia Boko – 6 Mr Fairbanks – 12 Flörten

 

Klassifizierung       A: 2-8-6-12               B: 5-14-7-13-15-9-3-4-1                 C: 11-10

 

 

 

Wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

Zu den Rennen