• Pferde / Personen
  • ältere Ereignisse laden
Bitte melden Sie sich an
Hier können Sie die Ereignisse, die im Liveticker angezeigt werden, konfigurieren

Art

  • Galopp
  • Galopp/Trab
  • Trab

Länder

Ergebnis & Quoten

  • Galopp
  • Trab

News am 30.08.2016

Kalender

Information

Wettstar bei der Großen Woche 2016 in Baden-Baden

Wettstar bei der Großen Woche 2016 in Baden-Baden Drei Standorte auf der Galopprennbahn in Iffezheim Galopprennsport der Extraklasse erwartet Sie bei der Großen Woche 2016 in Baden-Baden: Vom Samstag, 27. August – Sonntag, 4. September 2016 werde ... mehr…

Wettstar bei der Großen Woche 2016 in Baden-Baden

Drei Standorte auf der Galopprennbahn in Iffezheim

Galopprennsport der Extraklasse erwartet Sie bei der Großen Woche 2016 in Baden-Baden: Vom Samstag, 27. August – Sonntag, 4. September 2016 werden auf der Galopprennbahn in Iffezheim an sechs Renntagen Spitzenrennen ausgetragen – mit exzellenten Wettmöglichkeiten und Gewinnchancen.

An allen Renntagen - in der Abfolge Samstag, Sonntag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Sonntag  (mit dem 144. Longines – Großer Preis von Baden um 250.000 Euro als krönendem Abschluss) – präsentieren sich die Stars der Vollblut-Szene auf Deutschlands Premium-Rennbahn. Besonders attraktive Garantie-Auszahlungen in der Dreier- und Viererwette sorgen hier für Spitzengewinne.

Nach der gerade vollzogenen Umfirmierung von German Tote in die neue Marke „Wettstar by PMU“  ist der bedeutendste Wettvermittler für Pferdewetten im deutschen Pferderennsport für alle Wetter natürlich live vor Ort auf dem Rennplatz Iffezheim, und das gleich mehrfach.

1.: An allen Renntagen hat unser Promotion-Stand Internet im Pagodenzelt auf der Rasenfläche zwischen Führring und Tribüne geöffnet. Hier gibt es alle Informationen rund um Wettstar- Und natürlich gibt es dort auch unseren Neukunden-Bonus von 40 Euro bei Online-Registrierungen auf www.wettstar.de.

2.: Unsere gerade für „Wett-Neulinge“ interessante Wettschule befindet sich am Aufgang zur Schwarzwaldterrasse bei der Tribüne. Hier können Sie alle erdenklichen Fragen zum Thema Wetten stellen. Unsere Experten versuchen, Ihnen alle Antworten zu liefern und Hilfestellung zu leisten. 

3.: In unserer Wettstar Wettannahmestelle auf der Rennbahn Iffezheim präsentieren wir Ihnen alle nationalen und internationalen Rennen – natürlich mit LIVE-Bildern, und das täglich und das ganze Jahr über. Hier können Sie nach Herzenslust die gesamte Palette des Wettangebots nutzen.

Wettstar heißt Sie bei der Großen Woche herzlich willkommen. Seien auch Sie unser Gast auf der Galopprennbahn in Iffezheim. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Information

Große Sonder-Aktionen bei der Großen Woche

Große Sonder-Aktionen bei der Großen Woche: So werden Sie zum Wettstar! Eines der bedeutendsten Galopp-Meetings des Jahres in Deutschland steht vor der Tür, und Wettstar by PMU, der bedeutendste Wettvermittler für Pferdewetten im deutschen Pferder ... mehr…

Große Sonder-Aktionen bei der Großen Woche: So werden Sie zum Wettstar!

Eines der bedeutendsten Galopp-Meetings des Jahres in Deutschland steht vor der Tür, und Wettstar by PMU, der bedeutendste Wettvermittler für Pferdewetten im deutschen Pferderennsport, feiert mit Ihnen die Große Woche vom 27. August – 4. September 2016 auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim.

Nach der Verschmelzung von German Tote und seiner beiden Tochter-Gesellschaften Wettstar und Trago zu einer gemeinsamen Plattform für Pferdewetten und der Umfirmierung in die neue Marke „Wettstar by PMU“ haben wir uns zahlreiche Specials ausgedacht.

Gleich drei Aktionen bringen Ihnen die Faszination Pferderennen bei dem größten Badener Rennmeeting 2016 näher:

-          Die große Sonderaktion anlässlich der Umfirmierung besteht auch während der Großen Woche und sogar eine Woche darüber hinaus: Für alle Neuregistrierungen im Internet auf www.wettstar.de wird (seit dem 11. August) bis zum 11. September 2016 ein Neukunden-Bonus in Höhe von 40 Euro gewährt!

Wenn Sie sich also während der Großen Woche sowie der anschließenden Woche neu bei  Wettstar anmelden, dann kommen Sie in den Genuss dieser tollen Bonus-Summe.

 

-  Für die Kunden in den Wettstar Wettannahmestellen (Hamburg: Rennbahnstraße 94, 22111 Hamburg; Langenhagen: Theodor-Heuss-Str. 41, 30853 Langenhagen; Dortmund: Rennweg 70, 44143 Dortmund; Gelsenkirchen: Nienhausenstraße 42, 45883 Gelsenkirchen; Iffezheim: Rennbahnstraße 16, 76473 Iffezheim; Hassloch: Rennbahnstraße 158, 67454 Haßloch) lohnt sich das Mitspielen ganz besonders bei der Aktion „Mit Wettstar als Lucky Loser zum Sales & Racing Festival“: Für alle Wetten auf die Rennen bei der Großen Woche in Baden-Baden (auch via PMU), die nicht gewonnen sind, gibt es eine Lucky Loser-Box. Wer seine Wettnieten auf der Rückseite mit Namen und Telefonnummer versieht und in diese Box wirft, dem winken bei der Auslosung am 12. September 2016 im Firmensitz Neustadt a. Rbge. absolute Top-Preise.

Hauptgewinn ist ein Wochenende mit 2 Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel (Doppelzimmer), An- und Anreise sowie Eintritt und Essen auf der Rennbahn zum Sales & Racing Festival (21.-23. Oktober 2016) in Baden-Baden. Als 2. Preis winkt ein Jahresabo von German Tote TV, 3. Preis ist ein Wettgutschein über 50 Euro.

 -  Alle Online-Kunden von Wettstar.de können exklusiv an der Wett-Challenge „Bis zu 120 Euro Bonus gewinnen“ teilnehmen. Wer in fünf beliebigen Rennen eines Baden-Badener Renntages jeweils eine Wette (unabhängig von der Wettart) trifft, bekommt innerhalb von bis zu drei Tagen nach Ende der Aktion 20 Euro auf seinem Internet-Wettkonto gutgeschrieben! Wer also an allen sechs Tagen Erfolg hat, kann bis zu 120 Euro Bonus gewinnen! Damit wird erfolgreiches Wetten noch mehr belohnt!

Werden auch Sie zum Wettstar! Und profitieren Sie von unseren Sonder-Aktionen zur Großen Woche. Wir wünschen Ihnen Hals und Bein!

Clairefontaine 30.08.2016

4,4 Millionen Euro im Top-Jackpot am Dienstag

Mit einer Jackpot-Summe von 4,4 Millionen Euro lockt auch am Dienstag ein sehr attraktiver Jackpot in der Quinté+-Wette, die im 3. Rennen um 13:47 Uhr bei der Veranstaltung in Clairefontaine ausgespielt wird. 16 Kandidaten bestreiten dieses 52.000 ... mehr…

Mit einer Jackpot-Summe von 4,4 Millionen Euro lockt auch am Dienstag ein sehr attraktiver Jackpot in der Quinté+-Wette, die im 3. Rennen um 13:47 Uhr bei der Veranstaltung in Clairefontaine ausgespielt wird.

16 Kandidaten bestreiten dieses 52.000 Euro-Handicap über 2.400 Meter. Die Favoritenrolle geht an De Bon Aloi (T. Jarnet), der ausgesprochen treu stets in der Wette ist, guten Boden mag und eine gute Startnummer besitzt.

Hauptgegner sollten Laseen (T. Bachelot), die zwei Ehrenplätze in Folge vorweisen kann, wegen einer Sperre aber diesmal nicht Pierre-Charles Boudot anvertraut ist, der wechselhaft agierende, aber in Bestform brandgefährliche Moskito Borget (A. Crastus) und Kali du Valet (A. Lemaitre) sein, die nach langer Pause wieder voll da zu sein scheint.

Incunable (C. Soumillon) scheint nach einem Intermezzo über Hindernisse wieder besser in Gang zu kommen und ist ebensowenig zu unterschätzen wie Armyr (M. Androuin), auch wenn er zuletzt in dieser Klasse enttäuschte, und Al Murqab (E. Hardouin), der mit Scheuklappen zu sehr guter Form gefunden hat.

Der frische Sieger New Way (St. Pasquier) und  der wiedererstarkte Bunook (G. Benoist) komplettieren unsere Wahl.

Der Wettstar.de-Tipp:

De Bon Aloi (3) – Laseen (4) - Moskito Borget (8) - Kali du Valet (15) - Al Murqab (10)

 

Wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der Wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

Zu den Rennen

Clairefontaine 30.08.2016

Burning Heat ein heißes Eisen für einen vorderen Rang

Burning Heat ein heißes Eisen für einen vorderen Rang Clairefontaine ist am Dienstag das Ziel zweier Kandidaten mit deutschem Bezug. Sven Goldmanns Vincento (E. Hardouin) muss das schwache Debüt im 5. Rennen um 14:50 Uhr (25.000 Euro, 2.400 m) sic ... mehr…

Burning Heat ein heißes Eisen für einen vorderen Rang

Clairefontaine ist am Dienstag das Ziel zweier Kandidaten mit deutschem Bezug. Sven Goldmanns Vincento (E. Hardouin) muss das schwache Debüt im 5. Rennen um 14:50 Uhr (25.000 Euro, 2.400 m) sicher deutlich überbieten. Da verdient der zweimal nach vorne gelaufene Ammerländer Burning Heat (G. Mosse) klar den Vorzug und sollte eine Wette wert sein.

Tipps für die Rennen:

1.Rennen: Djaouad (1) – Rajkumar (2) – Silver Meadow (6) – Leeward (4)

2.Rennen: Spice Trail (2) – Nessun Dorma (3) – Swertia (7) – Rue des Eaux (4)

3.Rennen: De Bon Aloi (3) – Laseen (4) - Moskito Borget (8) - Kali du Valet (15)

4.Rennen: Larno (1) – Micolys (6) – Key Success (5) – Briseide (10)

5.Rennen: Ombos (6) – Burning Heat (4) – Shanakee (8) – Travelling Man (10)

6.Rennen: Rose Highness (5) – Ronchois (2) – Momunent Rocks (1) – Zip Code (7)

7.Rennen: Bonsai (1) – Book of Days (4) – Stock Exchange (5) – Willicat (8)

8.Rennen: Volzapone (4) - Service Gagnant (9) – Conte Colorate (2) – Shezadoff (1)

Clairefontaine, 8 Rennen, erster Start 12:40 Uhr!

 

Wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der Wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

Zu den Rennen

Waregem 30.08.2016

Beckman versucht sich im Gruppe 2-Highlight in Waregem

Unter der Regie von Cees Kamminga hat Oldie (11) Beckman nochmals zu richtig guter Form gefunden und auch wenn der Wallach beim letzten Start in Hamburg keine Chance gegen Tano Bork hatte, zählt er heute im Grand Prix de Waregem (60.000 EUR - 2.350 ... mehr…

Unter der Regie von Cees Kamminga hat Oldie (11) Beckman nochmals zu richtig guter Form gefunden und auch wenn der Wallach beim letzten Start in Hamburg keine Chance gegen Tano Bork hatte, zählt er heute im Grand Prix de Waregem (60.000 EUR - 2.350 m) trotz Zulage zu den Siegkandidaten. Allerdings wird es für den gebürtigen Schweden, der das Hoch seiner Karriere unter der Regie von Fabrice Souloy in Frankreich erleben durfte nicht einfach, denn eine Reihe interessanter Kandidaten bewirbt sich um den Siegerscheck in Höhe von 30.000 EUR. Zu nennen wäre da zum Beispiel Robert Bergs (5) Trailing Edge (L. Cannaert). Der von Stefan Melander gezogene Hengst startete in Frakreich furios mit drei Siegen, war nun aber seit März nicht mehr auf der Bahn zu sehen. Hat der Siebenjährige seine Form aus dem Frühjahr wird er ein Siegkandidat sein. (10) Duke of Greenwood (N. d’Haenens) versuchte sich in diesem Jahr vermehrt auf Gruppe 2-Niveau. Nach seinem Sieg in Oostende, leistete er sich jüngst wieder eine fehlerhafte Vorstellung. Kann der Hengst heute fehlerfrei agieren, wird er auch mit Zulage zu beachten sein, dagegen würde er mit einem Fehler seine Chancen wohl komplett einbüßen. (12) Ru de l’Airou (J. Verbeeck) ist trotz des fortgeschrittenen Alters immer noch erfolgreich unterwegs, holte sich zuletzt nach Siegen in Oostende und Mons einen dritten Rang in Oostende und agiert in so guter Form, dass ihm auch gegen starke Gegner ein Top-Ergebnis zuzutrauen ist.

 

Der Grand Prix von Waregem - um 17:25 Uhr LIVE zu besten PMU-Quoten

Zu den Rennen

Gävle 30.08.2016

Sir Ratzeputz auf dem Weg zur alten Stärke

Neben zwei weiteren Veranstaltungen in Schweden (Jägersro ab 18:15h Galopp und Boden ab 18:25h Trab) erwarten uns heute in Gävle insgesamt 11 Trabrennen auf der Abendkarte. Dabei wird uns nicht nur Basissport geboten, sondern es sind vier Rennen mi ... mehr…

Neben zwei weiteren Veranstaltungen in Schweden (Jägersro ab 18:15h Galopp und Boden ab 18:25h Trab) erwarten uns heute in Gävle insgesamt 11 Trabrennen auf der Abendkarte. Dabei wird uns nicht nur Basissport geboten, sondern es sind vier Rennen mit Dotierungen von teilweise deutlich mehr als 100.000 SEK dabei. Die Svensk Travsports Unghästserie mit zwei Rennen zu je 129.500 SEK Gesmtdotierung werden für die drei- und vierjährigen Pferde gelaufen, mit 201.500 SEK dotiert erleben wir den vierten Vorlauf für eine Klass 1 Serie (Finale Ende September in Solvalla). Die Aufmerksamkeit gilt vor allem U.Ohlsson, der hier mit eigenen Pferden aber auch mit Pferden aus dem Goop Stall unterwegs ist.  

 

Sie haben die Möglichkeit in den Rennen 4 bis 9 eine V64 zu spielen. Nachstehend Entscheidungshilfen in Form von Infos & Tipps zu den heutigen Rennen (Die Tipps für die Rennen 1 bis 3 sowie 10 und 11 finden sie im Anschluss an die Infos):

 

 

Rennen 4, V64-1 Auto 2140 Meter   E3 Bonus - Treåringslopp Ston   SEK  83.200

 

3 Undine – beständiges Pferd (6-4-1 bei 14 Starts), kommt mit einem Sieg an den Ablauf, Zweite im letzten E3 Finale, läuft unbeschlagen und hat hier beste Chancen auf den Sieg

 

2 Rhyme Broline – zweimal diese Saison siegreich gewesen, galoppierte im Kampf um Platz 1 im E3 Finale auf der Zielgeraden an, hatte im Rennen zuvor siegreich die Siegerin des E3 Finales hinter sich gelassen

 

4 D´Laina – eine nicht sehr zuverlässige Stute mit starken Skills, gewann leicht im vorletzten Rennen, hat in 11 Starts viermal gewonnen, kann in Topform sehr gefährlich werden

 

9 Ready for Money – gut gezogenes Pferd mit sehr viel Speed, auch mit dem heutigen Startplatz aus der zweiten Reihe eine Kandidatin für die Top3

 

TIPPS                       A: 3-2             B: 4-9-8-6-7              C: 1-5

 

 

Rennen 5, V64-2 Auto 2140  Meter    SEK 56.900

 

6 Höstbo Stig – derzeit in guter Verfassung, Zweiter im letzten Rennen nach einer siegreichen Vorstellung im Rennen davor nach einem schnellen Finnish, unsere Empfehlung in einem offenen Rennen

 

10 Blisjur – gewann mit Handicap über die kurzen 1640 Meter das vorletzte Rennen, gut für die Klasse hier auf jeden Fall im Endkampf zu erwarten

 

5 Lex Peidei – ist ehrgeizig, wurde diese Saison stark geprüft und kann hier um den Sieg laufen

 

4 Guli Glöd – gutes Engagement hier, hätte das letzte Rennen wohl gewonnen wenn er nicht angesprungen wäre im Endkmapf, fehlerfrei auf jeden Fall gefährlich

 

TIPPS                       A: 6-10           B: 5-4-12-9-7-3-2-11           C: 8

 

 

Rennen 6, V64-3 Auto 2140 Meter   Välkommen Till Fyraåringsstjärnan 15 September  SEK 105.000

 

3 Sir Ratzeputz – überzeugte in den letzten beiden Rennen nicht wie gewohnt, zuvor in der Saison aber sehr stark und schnell unterwegs, schwer zu schlagen in Bestform

 

4 Västerbo Loveboat – nettes Pferd mit guten Kapazitäten, beim letzten Start Dritter, gewann das drittletzte Rennen und sollte hier im Endkampf zu erwarten sein

 

5 Psycho – ehrgeiziges Pferd aus dem Goop Quartier, viermal nach langer Pause am Ablauf, finishte im letzten Rennen auf den vierten Platz (knapp hinter Västerbo Loveboat), weiter gesteigert auf jeden Fall in den Top3

 

2 Monas Invercote – die häufig in Frankreich eingesetzte Stute war am 26.7. in einem ähnlichen Rennen nur knapp geschlagen und sollte hier im Kampf ums Podium zu berücksichtigen sein, gute Startstelle

 

TIPPS                       A: 3                B: 4-5-2-6-1

 

 

Rennen 7, V64-4 Bänder 2140 Meter  Svensk Travsports Unghästserie - Fyraåringslopp Ston SEK 129.500

 

14 Gloria Band – zweimal in Folge erfolgreich, beim vorletzten Start mit einfachem HC war es noch knapp und im letzten Rennen siegte sie leicht von Startplatz 11, hat hier ebenfalls gute Chancen auf den dritten Treffer trotz 20 Meter Zulage

 

5 Uma Lavec – galoppierte im Debut, gewann danach von vorne laufend komfortabel, im letzten Rennen mit ähnlichem Rennverlauf Dritte, ohne Eisen gelaufen, kann hier im Endkampf durchaus die Oberhand behalten, läuft aus dem ersten Band

 

4 Oceanic Clearence – gewann ihr Karrieredebut direkt und wurde danach Vierte, die beiden letzten Rennen allerdings waren enttäuschend, erstmals mit Topprofi Ö.Kihlström im Sulky sind die Top3 möglich

 

TIPPS                       A: 14-5-4       B: 10-1-7-13-12-3-2-8-15-9-11-6

 

 

Rennen 8, V64-5 Auto 2140 Meter   Svensk Travsports Unghästserie – Treåringslopp   SEK 129.500

 

9 Global Trust – viel versprechendes Pferd mit 2 Siegen und einem Ehrenplatz in den drei bestrittenen Rennen, kommt mit einem Sieg an den Ablauf und kann hier gewinnen

 

3 Upstream – bestritt zwei Rennen nach einer Pause von 4 Monaten, nach einem benötigten Rennen gewann er von vorne gelaufen den letzten Start, sollte hier weiter gesteigert im Endkampf mit Global Trust um den Sieg kämpfen, der Startplatz kann ihm Vorteile bringen

 

10 Real Masterpiece – starkes Pferd, hat die Klasse um auch mit dem Startplatz in die Top3 zu laufen

 

5 Violet Hill – die Stute gewann leicht am 13.7., wurde im Rennen danach 3., nachdem sie zurück genommen werden musste um einen Fehler zu vermeiden, durchaus auf dem Podium zu erwarten.

 

TIPPS                       A: 9-3             B: 10-5-7-2-12-8-11-4-1-6

 

 

Rennen 9, V64-6 Auto 2140 Meter  Klass I, Försök 4 I Meeting 6 (Final Solvalla 24 September 2016)   SEK 201.500

 

8 Global Rebel – gute Entwicklung in dieser Saison, gewann vier der letzten 5 Rennen, der letzte Sieg in einem V75 Rennen, kann sehr schnell eröffnen und mit dem passenden Rennverlauf auch mit der Startstelle das zu schlagende Pferd

 

3 New Steel – Vierter im letzten Rennen und sehr gut unterwegs, hatte eine schwere Fahrt, der ehrgeizige Hengst kann mit der Startstelle früh eine gute Lage finden und vorne dabei sein

 

2 Västerbo Grosbois – gut für diese Klasse geeignet, hat ein Rennen nach einer Pause bestritten, bei den letzten Starts lief er zweimal in V75 Rennen, sollte weiter gesteigert im Kampf ums Podium zu erwarten sein

 

7 Swimming Pool – starkes Pferd, komfortabler Gewinn von vorne gelaufen am 3.8., mit starkem Finish auf den zweiten Platz beim letzten Start ist er auch hier ein Kandidat für die Top3

 

TIPPS                       A: 8                B: 3-2-7-6-10-9-5-11-12-1-4

 

 

Die TIPPS für die Rennen 1 bis 3 sowie 10 und 11:

 

Rennen 1     3 Järvsö Bukefalos - 7Trollskärs Alvin - 4 Väskinge Ruter - 2 Fax Arvid K.R.

 

Rennen 2     2 Dream of Trix 6 Enjoy Sisu - 5 Keep Me Tooma - 3 Edward Sisu

 

Rennen 3     5 Ossmann - 10 Svall Conrad -  9 Nordby Ask - 3 Troll Sindy

 

Rennen 10   14 Drabant Hornline - 10 Trito de Royal - 2 Capone Sisu - 1 Aventus

 

Rennen 11   4 Veyron Brodde - 9 Flash Cash 12 Embrace´em - 2 On Track Hamilton

 

 

 

 

wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

Zu den Rennen

Visby 30.08.2016

Arn Hammering – zum elften Visby Treffer heute Mittag

Das tägliche Lunchmeeting aus Skandinavien kommt heute aus Visby. 10 Trabrennen stehen ab 12:20h auf der Karte. Wie immer sind die ersten vier Rennen als V4 Wette spielbar sowie die Rennen 6 bis 10 als V5 bewettbar. Gut gefüllte Felder (von Rennen ... mehr…

Das tägliche Lunchmeeting aus Skandinavien kommt heute aus Visby. 10 Trabrennen stehen ab 12:20h auf der Karte. Wie immer sind die ersten vier Rennen als V4 Wette spielbar sowie die Rennen 6 bis 10 als V5 bewettbar. Gut gefüllte Felder (von Rennen 1 und 7 abgesehen) und teilweise recht offene Rennen sollten gute Quoten garantieren.

 

Nachstehend Infos & Tipps zu den Rennen:

 

Rennen 1, V4-1 Auto 2140 Meter    SEK 50.600

 

8 Arn Hammering – war zehnmal siegreich bei 15 Starts in Visby, mag die Bahn, schwierige Startstelle aber das kleine Feld ist ein Vorteil, kann sehr schnell im Finish sein und für uns das zu schlagende Pferd

 

5 Luckycharm Hanover – hatte beim letzten Start keine Chance auf der Außenbahn, gut in dieser Klasse, kann hier mit richtigen Rennverlauf um den Sieg fahren

 

4 Dooleys – zeigte zuletzt gute Formen und ist ebenfalls stark im Finish, kann hier auch im Endkampf dabei sein

 

7 Lady Lee – lief zuletzt in starken Feldern und ist im Aufwärtstrend, die Top3 sind möglich

 

TIPPS                       A: 8-5             B: 4-7-1-3                 C: 2-6

 

 

Rennen 2, V4-2 Auto 1640 Meter     SEK 30.900

 

12 Bison Spiro – galoppierte beim Start im letzten Rennen und nach 200 Metern noch einmal, davor gut gelaufen, derzeit wohl in guter Form sollte sie im Endkampf dabei sein mit Chancen auf den Sieg

 

10 Deckhand – defensive Fahrt im letzten Rennen, fand rechtzeitig Raum auf der Zielgeraden und gewann mit guten Finish

 

11 Knaborgs Folke – gut unterwegs gewesen in letzter Zeit und erzielte im letzten Rennen den seit längerem überfälligen Treffer, schwierige Startstelle braucht passendes Rennen.

 

3 Sheriffen – seit einiger Zeit ohne Treffer, ehrgeiziges Pferd und sollte in die Top3 kommen können

 

TIPPS                       A: 12-10-11              B: 3-5-2-4-8-6-1                   C: 7-9

 

 

Rennen 3, V4-3 Bänder 2140 Meter   SEK 50.600

 

9 Donnell Transs R. – zuletzt gut unterwegs gewesen, dreimal gewonnen in 5 Rennen, passendes Engagement heute und mit guten Chancen unterwegs

 

8 Rambo Razz – erzielte einen starken Sieg beim vorletzten Start, zeigte gute Skills, schwierige Startstelle und mit passendem Rennverlauf gefährlich

 

3 Go D.Nikita – siegreich und guter Zweiter in den letzten Rennen, in sehr guter Form agierend in den Top3 denkbar

 

13 Falcon Scott / 1 Deniro Band – können Beide in solchen Rennen die Top3 erreichen

 

TIPPS                       A: 9                B: 8-3-13-1-5-7-4-11-6-15             C: 10-12-14-2

 

 

Rennen 4, V4-4 Bänder 2640 Meter    SEK 30.900

 

4 Global Takeover – vielversprechendes Pferd, gut entwickelt, schwierige Startstelle aber trotzdem mit Chancen in dem offenen Rennen

 

3 Navajos Chess – übernahm die Spitze im letzten Rennen  und gewann leicht, sollte hier wieder direkt an die Spitze gehen und hat dann ebenfalls gute Chancen auf den Sieg

 

1 La Donna Zaz – erst einmal gepunktet in 10 Rennen, zeigte aber starke Pace, könnte mit der Startstelle in den Top3 weit kommen

 

12 Lotus Exige – Dritte beim letzten Start, wurde dabei gut geprüft, es sieht so aus, als wenn nach einigen mittelmäßigen Rennen auf dem Weg zur Bestform ist, sollte wieder eine defensive Fahrt bekommen und kann mit etwas Glück vorne dabei sein

 

TIPPS                       A: 4-3             B: 1-12-13-15-11-14-10-5-6-9                  C: 2-7-8

 

 

Rennen 5 Bänder 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 7                B: 2-3-6-5-9-11-12              C: 1-4-10-8

 

 

Rennen 6 Auto 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 10-15        B: 7-5-13-14-3-2-1-11-12               C: 4-6-8-9

 

 

Rennen 7 Bänder 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 11-6           B: 4-10-7-8-9            C: 3-2-5-1

 

 

Rennen 8 Bänder 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 4                B: 6-1-3-7                 C: 2-5

 

 

Rennen 9 Auto 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 10-13        B: 4-9-5-11-8-12-14-15                  C: 6-7-2-1-3

 

 

Rennen 10 Bänder 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 1-10           B: 2-3-7-8-9-11-14-13-15              C: 4-5-6-12

 

 

VISBY, 10 Rennen, 1. Start 12:20h

 

 

 

wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

Zu den Rennen

Visby 30.08.2016

Arn Hammering – zum elften Visby Treffer heute Mittag (Rennen 1)?

Das tägliche Lunchmeeting aus Skandinavien kommt heute aus Visby. 10 Trabrennen stehen ab 12:20h auf der Karte. Wie immer sind die ersten vier Rennen als V4 Wette spielbar sowie die Rennen 6 bis 10 als V5 bewettbar. Gut gefüllte Felder (von Rennen ... mehr…

Das tägliche Lunchmeeting aus Skandinavien kommt heute aus Visby. 10 Trabrennen stehen ab 12:20h auf der Karte. Wie immer sind die ersten vier Rennen als V4 Wette spielbar sowie die Rennen 6 bis 10 als V5 bewettbar. Gut gefüllte Felder (von Rennen 1 und 7 abgesehen) und teilweise recht offene Rennen sollten gute Quoten garantieren.

 

Nachstehend Infos & Tipps zu den Rennen:

 

Rennen 1, V4-1 Auto 2140 Meter    SEK 50.600

 

8 Arn Hammering – war zehnmal siegreich bei 15 Starts in Visby, mag die Bahn, schwierige Startstelle aber das kleine Feld ist ein Vorteil, kann sehr schnell im Finish sein und für uns das zu schlagende Pferd

 

5 Luckycharm Hanover – hatte beim letzten Start keine Chance auf der Außenbahn, gut in dieser Klasse, kann hier mit richtigen Rennverlauf um den Sieg fahren

 

4 Dooleys – zeigte zuletzt gute Formen und ist ebenfalls stark im Finish, kann hier auch im Endkampf dabei sein

 

7 Lady Lee – lief zuletzt in starken Feldern und ist im Aufwärtstrend, die Top3 sind möglich

 

TIPPS                       A: 8-5             B: 4-7-1-3                 C: 2-6

 

 

Rennen 2, V4-2 Auto 1640 Meter     SEK 30.900

 

12 Bison Spiro – galoppierte beim Start im letzten Rennen und nach 200 Metern noch einmal, davor gut gelaufen, derzeit wohl in guter Form sollte sie im Endkampf dabei sein mit Chancen auf den Sieg

 

10 Deckhand – defensive Fahrt im letzten Rennen, fand rechtzeitig Raum auf der Zielgeraden und gewann mit guten Finish

 

11 Knaborgs Folke – gut unterwegs gewesen in letzter Zeit und erzielte im letzten Rennen den seit längerem überfälligen Treffer, schwierige Startstelle braucht passendes Rennen.

 

3 Sheriffen – seit einiger Zeit ohne Treffer, ehrgeiziges Pferd und sollte in die Top3 kommen können

 

TIPPS                       A: 12-10-11              B: 3-5-2-4-8-6-1                   C: 7-9

 

 

Rennen 3, V4-3 Bänder 2140 Meter   SEK 50.600

 

9 Donnell Transs R. – zuletzt gut unterwegs gewesen, dreimal gewonnen in 5 Rennen, passendes Engagement heute und mit guten Chancen unterwegs

 

8 Rambo Razz – erzielte einen starken Sieg beim vorletzten Start, zeigte gute Skills, schwierige Startstelle und mit passendem Rennverlauf gefährlich

 

3 Go D.Nikita – siegreich und guter Zweiter in den letzten Rennen, in sehr guter Form agierend in den Top3 denkbar

 

13 Falcon Scott / 1 Deniro Band – können Beide in solchen Rennen die Top3 erreichen

 

TIPPS                       A: 9                B: 8-3-13-1-5-7-4-11-6-15             C: 10-12-14-2

 

 

Rennen 4, V4-4 Bänder 2640 Meter    SEK 30.900

 

4 Global Takeover – vielversprechendes Pferd, gut entwickelt, schwierige Startstelle aber trotzdem mit Chancen in dem offenen Rennen

 

3 Navajos Chess – übernahm die Spitze im letzten Rennen  und gewann leicht, sollte hier wieder direkt an die Spitze gehen und hat dann ebenfalls gute Chancen auf den Sieg

 

1 La Donna Zaz – erst einmal gepunktet in 10 Rennen, zeigte aber starke Pace, könnte mit der Startstelle in den Top3 weit kommen

 

12 Lotus Exige – Dritte beim letzten Start, wurde dabei gut geprüft, es sieht so aus, als wenn nach einigen mittelmäßigen Rennen auf dem Weg zur Bestform ist, sollte wieder eine defensive Fahrt bekommen und kann mit etwas Glück vorne dabei sein

 

TIPPS                       A: 4-3             B: 1-12-13-15-11-14-10-5-6-9                  C: 2-7-8

 

 

Rennen 5 Bänder 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 7                B: 2-3-6-5-9-11-12              C: 1-4-10-8

 

 

Rennen 6 Auto 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 10-15        B: 7-5-13-14-3-2-1-11-12               C: 4-6-8-9

 

 

Rennen 7 Bänder 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 11-6           B: 4-10-7-8-9            C: 3-2-5-1

 

 

Rennen 8 Bänder 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 4                B: 6-1-3-7                 C: 2-5

 

 

Rennen 9 Auto 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 10-13        B: 4-9-5-11-8-12-14-15                  C: 6-7-2-1-3

 

 

Rennen 10 Bänder 2140 Meter

 

TIPPS                       A: 1-10           B: 2-3-7-8-9-11-14-13-15              C: 4-5-6-12

 

 

VISBY, 10 Rennen, 1. Start 12:20h

 

 

 

wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

Zu den Rennen

Gävle 30.08.2016

Sir Ratzeputz auf dem Weg zur alten Stärke (6.Rennen)?

Neben zwei weiteren Veranstaltungen in Schweden (Jägersro ab 18:15h Galopp und Boden ab 18:25h Trab) erwarten uns heute in Gävle insgesamt 11 Trabrennen auf der Abendkarte. Dabei wird uns nicht nur Basissport geboten, sondern es sind vier Rennen mi ... mehr…

Neben zwei weiteren Veranstaltungen in Schweden (Jägersro ab 18:15h Galopp und Boden ab 18:25h Trab) erwarten uns heute in Gävle insgesamt 11 Trabrennen auf der Abendkarte. Dabei wird uns nicht nur Basissport geboten, sondern es sind vier Rennen mit Dotierungen von teilweise deutlich mehr als 100.000 SEK dabei. Die Svensk Travsports Unghästserie mit zwei Rennen zu je 129.500 SEK Gesmtdotierung werden für die drei- und vierjährigen Pferde gelaufen, mit 201.500 SEK dotiert erleben wir den vierten Vorlauf für eine Klass 1 Serie (Finale Ende September in Solvalla). Die Aufmerksamkeit gilt vor allem U.Ohlsson, der hier mit eigenen Pferden aber auch mit Pferden aus dem Goop Stall unterwegs ist.  

 

Sie haben die Möglichkeit in den Rennen 4 bis 9 eine V64 zu spielen. Nachstehend Entscheidungshilfen in Form von Infos & Tipps zu den heutigen Rennen (Die Tipps für die Rennen 1 bis 3 sowie 10 und 11 finden sie im Anschluss an die Infos):

 

 

Rennen 4, V64-1 Auto 2140 Meter   E3 Bonus - Treåringslopp Ston   SEK  83.200

 

3 Undine – beständiges Pferd (6-4-1 bei 14 Starts), kommt mit einem Sieg an den Ablauf, Zweite im letzten E3 Finale, läuft unbeschlagen und hat hier beste Chancen auf den Sieg

 

2 Rhyme Broline – zweimal diese Saison siegreich gewesen, galoppierte im Kampf um Platz 1 im E3 Finale auf der Zielgeraden an, hatte im Rennen zuvor siegreich die Siegerin des E3 Finales hinter sich gelassen

 

4 D´Laina – eine nicht sehr zuverlässige Stute mit starken Skills, gewann leicht im vorletzten Rennen, hat in 11 Starts viermal gewonnen, kann in Topform sehr gefährlich werden

 

9 Ready for Money – gut gezogenes Pferd mit sehr viel Speed, auch mit dem heutigen Startplatz aus der zweiten Reihe eine Kandidatin für die Top3

 

TIPPS                       A: 3-2             B: 4-9-8-6-7              C: 1-5

 

 

Rennen 5, V64-2 Auto 2140  Meter    SEK 56.900

 

6 Höstbo Stig – derzeit in guter Verfassung, Zweiter im letzten Rennen nach einer siegreichen Vorstellung im Rennen davor nach einem schnellen Finnish, unsere Empfehlung in einem offenen Rennen

 

10 Blisjur – gewann mit Handicap über die kurzen 1640 Meter das vorletzte Rennen, gut für die Klasse hier auf jeden Fall im Endkampf zu erwarten

 

5 Lex Peidei – ist ehrgeizig, wurde diese Saison stark geprüft und kann hier um den Sieg laufen

 

4 Guli Glöd – gutes Engagement hier, hätte das letzte Rennen wohl gewonnen wenn er nicht angesprungen wäre im Endkmapf, fehlerfrei auf jeden Fall gefährlich

 

TIPPS                       A: 6-10           B: 5-4-12-9-7-3-2-11           C: 8

 

 

Rennen 6, V64-3 Auto 2140 Meter   Välkommen Till Fyraåringsstjärnan 15 September  SEK 105.000

 

3 Sir Ratzeputz – überzeugte in den letzten beiden Rennen nicht wie gewohnt, zuvor in der Saison aber sehr stark und schnell unterwegs, schwer zu schlagen in Bestform

 

4 Västerbo Loveboat – nettes Pferd mit guten Kapazitäten, beim letzten Start Dritter, gewann das drittletzte Rennen und sollte hier im Endkampf zu erwarten sein

 

5 Psycho – ehrgeiziges Pferd aus dem Goop Quartier, viermal nach langer Pause am Ablauf, finishte im letzten Rennen auf den vierten Platz (knapp hinter Västerbo Loveboat), weiter gesteigert auf jeden Fall in den Top3

 

2 Monas Invercote – die häufig in Frankreich eingesetzte Stute war am 26.7. in einem ähnlichen Rennen nur knapp geschlagen und sollte hier im Kampf ums Podium zu berücksichtigen sein, gute Startstelle

 

TIPPS                       A: 3                B: 4-5-2-6-1

 

 

Rennen 7, V64-4 Bänder 2140 Meter  Svensk Travsports Unghästserie - Fyraåringslopp Ston SEK 129.500

 

14 Gloria Band – zweimal in Folge erfolgreich, beim vorletzten Start mit einfachem HC war es noch knapp und im letzten Rennen siegte sie leicht von Startplatz 11, hat hier ebenfalls gute Chancen auf den dritten Treffer trotz 20 Meter Zulage

 

5 Uma Lavec – galoppierte im Debut, gewann danach von vorne laufend komfortabel, im letzten Rennen mit ähnlichem Rennverlauf Dritte, ohne Eisen gelaufen, kann hier im Endkampf durchaus die Oberhand behalten, läuft aus dem ersten Band

 

4 Oceanic Clearence – gewann ihr Karrieredebut direkt und wurde danach Vierte, die beiden letzten Rennen allerdings waren enttäuschend, erstmals mit Topprofi Ö.Kihlström im Sulky sind die Top3 möglich

 

TIPPS                       A: 14-5-4       B: 10-1-7-13-12-3-2-8-15-9-11-6

 

 

Rennen 8, V64-5 Auto 2140 Meter   Svensk Travsports Unghästserie – Treåringslopp   SEK 129.500

 

9 Global Trust – viel versprechendes Pferd mit 2 Siegen und einem Ehrenplatz in den drei bestrittenen Rennen, kommt mit einem Sieg an den Ablauf und kann hier gewinnen

 

3 Upstream – bestritt zwei Rennen nach einer Pause von 4 Monaten, nach einem benötigten Rennen gewann er von vorne gelaufen den letzten Start, sollte hier weiter gesteigert im Endkampf mit Global Trust um den Sieg kämpfen, der Startplatz kann ihm Vorteile bringen

 

10 Real Masterpiece – starkes Pferd, hat die Klasse um auch mit dem Startplatz in die Top3 zu laufen

 

5 Violet Hill – die Stute gewann leicht am 13.7., wurde im Rennen danach 3., nachdem sie zurück genommen werden musste um einen Fehler zu vermeiden, durchaus auf dem Podium zu erwarten.

 

TIPPS                       A: 9-3             B: 10-5-7-2-12-8-11-4-1-6

 

 

Rennen 9, V64-6 Auto 2140 Meter  Klass I, Försök 4 I Meeting 6 (Final Solvalla 24 September 2016)   SEK 201.500

 

8 Global Rebel – gute Entwicklung in dieser Saison, gewann vier der letzten 5 Rennen, der letzte Sieg in einem V75 Rennen, kann sehr schnell eröffnen und mit dem passenden Rennverlauf auch mit der Startstelle das zu schlagende Pferd

 

3 New Steel – Vierter im letzten Rennen und sehr gut unterwegs, hatte eine schwere Fahrt, der ehrgeizige Hengst kann mit der Startstelle früh eine gute Lage finden und vorne dabei sein

 

2 Västerbo Grosbois – gut für diese Klasse geeignet, hat ein Rennen nach einer Pause bestritten, bei den letzten Starts lief er zweimal in V75 Rennen, sollte weiter gesteigert im Kampf ums Podium zu erwarten sein

 

7 Swimming Pool – starkes Pferd, komfortabler Gewinn von vorne gelaufen am 3.8., mit starkem Finish auf den zweiten Platz beim letzten Start ist er auch hier ein Kandidat für die Top3

 

TIPPS                       A: 8                B: 3-2-7-6-10-9-5-11-12-1-4

 

 

Die TIPPS für die Rennen 1 bis 3 sowie 10 und 11:

 

Rennen 1     3 Järvsö Bukefalos - 7Trollskärs Alvin - 4 Väskinge Ruter - 2 Fax Arvid K.R.

 

Rennen 2     2 Dream of Trix 6 Enjoy Sisu - 5 Keep Me Tooma - 3 Edward Sisu

 

Rennen 3     5 Ossmann - 10 Svall Conrad -  9 Nordby Ask - 3 Troll Sindy

 

Rennen 10   14 Drabant Hornline - 10 Trito de Royal - 2 Capone Sisu - 1 Aventus

 

Rennen 11   4 Veyron Brodde - 9 Flash Cash 12 Embrace´em - 2 On Track Hamilton

 

 

 

 

wettstar.de ist eine eingetragene Marke. Alle Inhalte der wettstar.de unterliegen dem Copyright und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers nicht anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

Zu den Rennen